RE:Archostasios

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 599
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|599||Archostasios|[[REAutor]]|RE:Archostasios}}        

Archostasios, Monat des Kalenders von Erineos (in der Doris): Wescher-Foucart Inscr. de Delphes 365 = Collitz 2030 ἄρχοντος Ἐμμενίδα τοῦ Καλλία, μηνὸς Βοαθόου, ἐν δὲ Ἐρινεῷ δωριαρχέοντος Φιλοκράτεος τοῦ Καλλικράτεος, μηνὸς Ἀρχοστασίου, also etwa = September. Dittenberger Syll. 294 Anm. 5 stellte den Namen Ἀ. mit dem im Sympolitievertrag der Steirier und der Medeonier verwendeten Verbum ἀρχοστατεῖν (συναρχοστατεῖσθαι) im Sinne von ἄρχοντα καθιστάναι zusammen, hielt ihn also für den Monat, in dem die Wahlen abgehalten wurden; Latyschew Aeol. und dor. Kalender 127 (mit Hinweis auf den kretischen Μετάρχιος) und Bischoff Leipziger Studien VII 365 hielten ihn hingegen für den Monat, in dem die Magistratspersonen ihre Amter antraten, also dann vermutlich für den ersten Jahresmonat.