RE:Ardaute

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 611
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|611||Ardaute|[[REAutor]]|RE:Ardaute}}        

Ardaute, nach der besten Hs. bei Ptol. III 12, 19 eine illyrische Stadt nahe an Amantia; die andere Hss.-Klasse übergeht diesen Ort, der in ihrem Pinax verwischt war. Mit C. Müller an eine späte Glosse für das heutige Arnaùt-Bèligrad zu denken, verbietet schon das Alter jener Hs.; türkisch Arnaùt für neugriechisch Ἀρβανίτης ist ein recenter Ausdruck; Ardaute dagegen zeigt echt illyrisches Namensgepräge – vielleicht der alte Name der Feste Gláwnica, byzantinisch Γλαβίνιτζα, zwischen Apollonia und Byllis.