RE:Ardeias

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 614
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|614||Ardeias|[[REAutor]]|RE:Ardeias}}        

Ardeias (Ἀϱδείας Vat. bei Dion. Hal. I 72, sonst wie bei Steph. Byz. s. Ἄντεια und Euseb. bei Cramer An. Par. II 162 stets in Ἀϱδεῖας, Ἀϱδίας, Ἄϱδοιας, Ἄϱδικος, Ἀϱχιέας, Ἄϱδειας, corr. Meineke und C. Jakoby, verschrieben), Sohn des Odysseus von Kirke, Bruder des Romos und Anteias, Gründer von Ardea: Xenagoras frg. 6 bei Dion. Hal. a. O., FHG IV 527. Steph. Byz. a. O. und (ohne Nennung des A.) s. Ἀϱδέα