RE:Aristeas 17

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 879–880
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|879|880|Aristeas 17|[[REAutor]]|RE:Aristeas 17}}        

17) Bildhauer aus Megalopolis, Sohn des Nikandros, bekannt durch eine in Olympia gefundene [880] Künstlerinschrift, die Purgold auf Grund ihrer Schriftformen in eines der beiden letzten Jahrhunderte v. Chr. setzt. Loewy Inschr. gr. Bildh. 271.