RE:Ariston 20

From Wikisource
Jump to navigation Jump to search
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 951
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|951||Ariston 20|[[REAutor]]|RE:Ariston 20}}        

20) Sohn des Attinas, Chersonesier. Πρεσβεύσας, προδικήσας νομοφυλακήσας, δαμιογρήσας, ἱερατεύσας zwischen 131–154 n. Chr. in einer Inschrift von Chersonesos (taurischer Chersones), Latyschew Inscr. orae septentr. Ponti Euxini I 199.