RE:Arkesilaos 17

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band II,1 (1895), Sp. 1164
Linkvorlage für WP   
* {{RE|II,1|1164||Arkesilaos 17|[[REAutor]]|RE:Arkesilaos 17}}        

17) Ein sonst unbekannter elegischer Dichter, der in dem bei Diog. Laert. IV 45 benutzten Homonymenbuche nach dem Komiker aufgezählt wird. Stutzig macht nur, dass auch von dem Philosophen A. distichische Epigramme in Umlauf waren (Diog. Laert. IV 30); an eine Verwechselung mit Archelaos ist kaum zu denken. Der bei Kritias (frg. 5, Plut. Kim. 10) nach einer Vermutung Bergks wegen seiner νῖκαι erwähnte A. wird der Olympionike Nr. 8 sein.