RE:Bardamana

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 8
Pauly-Wissowa III,1, 0007.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|8||Bardamana|[[REAutor]]|RE:Bardamana}}        

Bardamana (Ptol. VII 1, 93), Stadt im Inlande der vorderindischen Maisoloi. Vielleicht gehört der Ort weiter nordwärts in das Gebiet der Gangaridai, denn westlich von der Huglimünde des Ganges, 67 Miles von Calcutta, in 23° 14′ nördlich, 87° 54′ östlich liegt noch jetzt die Stadt Bardwân, bei Bérûnî Bardmân genannt, d. i. der alte Vorort der Puṇḍra Vardhamâna, skr. várdhamâna ‚gedeihend, fruchtbar‘.