RE:Barzaura

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 36
Pauly-Wissowa III,1, 0035.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|36||Barzaura|[[REAutor]]|RE:Barzaura}}        

Barzaura (Ptol. VI 18, 4), Ortschaft der Paropanisadai, westlich von Kapisa, das am âb-i-Ghôrband lag, also nahe an Bâmiân. Zu dem iranischen Namen barza-ura ‚hochgelegene Feste‘ oder ‚eine hohe Brust besitzend‘ vergleicht sich die von dem arabischen Geographen Moqaddesi erwähnte Feste Barzûr, welche im Gebiet von Gûzgân, also auf baktrischem Boden, lag.