RE:Basanarai

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 3839
Pauly-Wissowa III,1, 0037.jpg  Pauly-Wissowa III,1, 0039.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|38|39|Basanarai|[[REAutor]]|RE:Basanarai}}        

Basanarai (Ptol. VII 2, 19), ein hinterindisches Volk oberhalb der Chalkitis am Mittellauf des Flusses Doanas, also wahrscheinlich eine Abteilung der Μοï-Aboriginer Kambôğas. Thatsächlich gibt es unter diesen eine etwa 16000 Seelen zählende Tribus, Ba.hnar, über welche schätzbare [39] Nachrichten durch Garnier, Bastian, Navelle, Morice, Combes u. a. vorliegen; den Sprachschatz hat der Missionar Dourisboure gesammelt, Dictionnair Bahnar-français, Hongkong 1889. Basanara stellt die sanskritische Form für Ba.hnar vor.