RE:Basgoidariza

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 41
Pauly-Wissowa III,1, 0041.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|41|{{{SE}}}|Basgoidariza|[[REAutor]]|RE:Basgoidariza}}        

Basgoidariza (Βασγοιδάριζα, var. Βασγιδάριζα), eines der drei namhaftesten unter den von Mithridates Eupator in Klein-Armenien erbauten 75 Castellen, Strab. XII 555. Der Ort ist nicht ganz an der Grenze nach Gross-Armenien anzusetzen, da a. a. O. die Grenzlage von Σινορία hervorgehoben wird.