RE:Bethnemra

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 364
Pauly-Wissowa III,1, 0363.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|364||Bethnemra|[[REAutor]]|RE:Bethnemra}}        

Bethnemra (Βηθνεμρά Euseb. Onom. ed. Lagarde 234, 89. Hieron. ebd. 103,19; 232, 42 Βηθναμβρίς; 102, 2 Bethamnaris), das alttestamentliche Bêth Nimrâ. Stadt im Jordanthal, 5 Millien nördlich von Livias gelegen; die Ortsklage entspricht dem heutigen Hügel Tell Nimrîn.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903), Sp. 249
Pauly-Wissowa S I, 0249.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|249||Bethnemra|[[REAutor]]|RE:Bethnemra}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 364, 57 zum Art. Bethnemra:

Der Ort wird auch in dem Pratum spirituale des Moschos = Cotelerius Ecclesiae Graecae monumenta II (Paris 1681) 391 als Βεταναβάρις , ein ca. 6 Millien vom Jordan entferntes Dorf, erwähnt.