RE:Boarius campus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Gelände in Rom
Band III,1 (1897) Sp. 575 (IA)
Bildergalerie im Original
Register III,1 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|575||Boarius campus|[[REAutor]]|RE:Boarius campus}}        

Boarias campus in Rom, nur genannt auf der christlichen Inschrift CIL VI 9226: qui fuit cancellarus primi loci campi boari; ungewiss ob mit dem forum boarium oder dem campus pecuarius zusammenzustellen.

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band S I (1903) Sp. 253 (EL)
Bildergalerie im Original
Register S I Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S I|253||Boarius campus|[[REAutor]]|RE:Boarius campus}}        
[Abschnitt korrekturlesen]

S. 575, 35 zum Art. Boarius Campus:

Eine jüngst an der Via Salaria gefundene Grabschrift aus dem Ende der Republik oder Anfang der Kaiserzeit (Bull. com. 1902, 84) nennt einen Q. Brutius P. f. Quir. mercator bovarius de campo; es ist wahrscheinlicher, dass hiermit der campus boarius als der campus Bruttianus gemeint sei. S. Gatti Bull. a. a. O.