RE:Burungum

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,1 (1897), Sp. 1071
Worringen in der Wikipedia
Worringen in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,1|1071||Burungum|[[REAutor]]|RE:Burungum}}        

Burungum (Buruncum), Ort in Gallia Belgica an der Strasse von Col. Agrippina nach Vetera, zwischen Durnomagus (Dormagen) und Novesium (Neuss), Itin. Ant. 255 (Var. Burunco); beim Geogr. Rav. IV 24 p. 227 Rungon. Man sucht es beim heutigen Worringen (Haus Bürgel?), vgl. A. Rein Haus Bürgel, das röm. Burungum, nach Lage, Namen, Altertümern. Crefeld 1855. Die Inschriften von Bürgel bei Brambach CIRh 295–299. Holder Altcelt. Sprachschatz s. v.

[Ihm.]