RE:Caninius 17a

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nachträge und Berichtigungen

Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
Band S XIV (1974), Sp. [S_XIV 86]
Linkvorlage für WP   
* {{RE|S XIV|86||Caninius 17a|[[REAutor]]|RE:Caninius 17a}}        
[Der Artikel „Caninius 17a“ aus Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (Band S XIV) wird im Jahr 2110 gemeinfrei und kann dann (gemäß den Wikisource-Lizenzbestimmungen) hier im Volltext verfügbar gemacht werden.]
[S_XIV Externer Link zum Scan der Anfangsseite]

     S. 1479 (vgl. Suppl.-Bd. I S. 2731 III S. 232f. VI S. 21. XII S. 136) zum Art. Caninius:

17 a) Caninia Gargonilla. Ἐκ προγόνων ὑπατική, Gattin des Ti. Claudius Severus, des ersten Konsuls, der aus Ephesus stammte. Ihre gemeinsame Tochter war Claudia Caninia Severa, D. Knibbe Österr. Jahresh. XLIX (1968/71) B. 651; etc. etc.