RE:Capotes

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 1544
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|1544|{{{SE}}}|Capotes|[[REAutor]]|RE:Capotes}}        

Capotes, nach Licinius Mucianus bei Plin. n. h. V 83 der Berg Armeniens, an dessen Fusse der Euphrat entspringe, Mart. Cap. § 681. Solin. 174, 3 Momms. mit var. Catopes. Strab. XI 527 nennt Abos und Domitius Corbulo bei Plin. n. h. V 83 Agas als Quellberg des Euphrat.