RE:Chalason

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 2038
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2038||Chalason|[[REAutor]]|RE:Chalason}}        

Chalason (Χαλασών Euseb. Onom. 302, 47, wohl verschrieben aus Χασαλών, Hieron. ebd. 118, 4 Chaslon, im Alten Testament Kesalon, Jos. 15, 10), von Eusebios als κώμη μεγίστη in Benjamin im Gebiet von Jerusalem bezeichnet, heute Keslâ, südwestlich von Ḳarjet el-ʿIneb (Robinson Neuere bibl. Forschungen 201).