RE:Charamaei

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band III,2 (1899), Sp. 21202121
Linkvorlage für WP   
* {{RE|III,2|2120|2121|Charamaei|[[REAutor]]|RE:Charamaei}}        

Charamaei (Var. Carmei und Charmaei), ein Volk in Südarabien, von Plin. VI 157 als zu den Minaeern gehörig (Minaei quorum Charamaei) angeführt, von Sprenger (Alte Geogr. 347) mit [2121] Benâl-Ḥarb bei Mekka identificiert, von Glaser (Skizze 28) in der Nähe des Charmotasflusses (zwischen Gidda und Ḳonfuda) gesucht. Am wahrscheinlichsten ist es mit Haram der sabäischen Inschriften (הרמם‎) zusammenzustellen, das in der Nähe von Maʿīn lag.