RE:Clutorius 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Priscus Kaufte einen Eunuchen Seians
Band IV,1 (1900) Sp. 119
Bildergalerie im Original
Register IV,1 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,1|119||Clutorius 2|[[REAutor]]|RE:Clutorius 2}}        

2) Der bei Plin. n. h. VII 129 genannte Clutorius (Hss. Sutorius und Utorius) Priscus, der einen Eunuchen Seians, Namens Paezon, um 500 000 Sesterzen kauft, scheint in der Zeit nach Seians Tod (31 n. Chr.) noch gelebt zu haben, demnach mit dem Vorhergehenden nicht identisch zu sein, vgl. Klebs Prosopogr. imp. Rom. I 425 nr. 951.