RE:Curtius 17

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IV,2 (1901), Sp. 1867
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1867||Curtius 17|[[REAutor]]|RE:Curtius 17}}        

17) Cn. Cur(tius?) Dexippus, λογιστής (= curator) von Chaironeia, Sohn der Flavia Lanica, deren Grabstein er setzt, IGS I 3426. Die Inschrift stammt nach Dittenberger wahrscheinlich aus dem Anfang des 3. Jhdts. n. Chr.