RE:Cylypenus sinus

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band IV,2 (1901), Sp. 1906
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IV,2|1906||Cylypenus sinus|[[REAutor]]|RE:Cylypenus sinus}}        

Cylypenus sinus, ein Busen der Ostsee gegen die Vistla hin, mit der vorgelagerten Insel Latris; westwärts gegen die kimbrische Halbinsel liegt der sinus Lagnus, Plin. IV 97. Vielleicht bezeichnet C. das Stettiner Haff, und Latris (germ. *lahtri- ,Lagerstätte, Rastplatz‘) Usedom-Wollin; von da fuhr man ,Sack- auf‘; vgl. altn. kŷll, ags. cyll, ahd. kiula ,Sack‘ (= geschlossene Meerbucht) und alts. ûp, got. iup. Oder man liest und teilt Cyli-phenius, worin got. fanja- altn. fen, pruss. pania ,Sumpf‘ enthalten.