RE:Epointe

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 228
Pauly-Wissowa VI,1, 0227.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|228||Epointe|[[REAutor]]|RE:Epointe}}        

Epointe (Dativ), Gottheit der Marser oder Aequer auf einer Inschrift aus Massa (bei Alba Fucens) CIL IX 3906[WS 1] (= I 1169) Ρ. Τ. Sex. Herennieis Sex(ti) f(ilii) Ser(gia) Supinates ex ingenio suo Epointe. Von Holder Altkelt. Sprachschatz s. v. als vielleicht keltisch (?) angeführt.

[Ihm.]

Anmerkungen (Wikisource)

  1. Corpus Inscriptionum Latinarum IX, 3906