RE:Epopeus mons

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 245
Pauly-Wissowa VI,1, 0245.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|245||Epopeus mons|[[REAutor]]|RE:Epopeus mons}}        

Epopeus mons (Ἐπωπεύς), Vulkan auf Aenaria (Ischia), Tim. bei Strab. V 248. Plin. II 203. Der 792 m hohe Berg, jetzt M. S. Nicola, gelehrt M. Epomeo, im Altertum häufig als tätig genannt (s. Bd. I S. 594), ist seit 1301 n. Chr. erloschen. Vgl. Βeloch Campanien² 202. Nissen Ital. Landesk. I 252. II 730.