RE:Euripides 5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VI,1 (1907), Sp. 1281
Pauly-Wissowa VI,1, 1281.jpg
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VI,1|1281||Euripides 5|[[REAutor]]|RE:Euripides 5}}        

5) Euripides, der jüngere, Sohn des Tragikers, Vita Eur. 2, 14 Schw. Bald nach des Vaters Tode hat er Iphigenie in Aulis, Alkmeon, Bakchen aufgeführt, Schol. Aristoph. Frösche 67. Er wird für die alten Ergänzungen, die wir in der Iphigenie bemerken, verantwortlich sein, v. Wilamowitz Her. I¹ 7f.