RE:Gongylos 1

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VII,2 (1912), Sp. 1585
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VII,2|1585||Gongylos 1|[[REAutor]]|RE:Gongylos 1}}        

Gongylos. 1) Eretrier. Ihm als Befehlshaber übergibt Pausanias im J. 476 die Stadt Byzanz, Thuc. I 128, 6. Busolt Griech. Gesch. III 1, 89. Von ihm stammen die Eretrier G. und Gorgion, Xen. anab. VII 8, 8. 17; hell. III 1, 6. Curtius Griech. Gesch. III⁵ 145.