RE:Hestiuchos

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band VIII,2 (1913), Sp. 1316
Linkvorlage für WP   
* {{RE|VIII,2|1316||Hestiuchos|[[REAutor]]|RE:Hestiuchos}}        

Hestiuchos (Ἑστιοῦχος, Ἑστιᾶχος). Die den Herd behütenden, den Frieden des Hauses schirmenden Götter werden allgemein bezeichnet als θεοὶ ἕστιοι (Heliodor. Aithiop. I 30), ἐφέστιοι (Hierokl. bei Stob. flor. 67, 24) und ἑστιοῦχοι (Charond. bei Stob. flor. 44, 40. Poll. I 24). Insbesondere führt Zeus das Beiwort Ἑστιᾶχος (Hesych. s. Ἑστιᾶχος … καὶ Ζεὺς παρ’ Ἴωσιν) oder Ἑστιοῦχος (Eustath. Hom. Il. 735, 61; Od. 1756, 24. 1814, 8. 1930, 28). Demeter wird ἑστιοῦχος Ἐλευσῖνος χθονός genannt bei Euripid. Suppl. 1; vgl. Ephestios o. Bd. V S. 2823.