RE:Hyde 3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band IX,1 (1914), Sp. 43
Linkvorlage für WP   
* {{RE|IX,1|43||Hyde 3|[[REAutor]]|RE:Hyde 3}}        

3) H., Ort in Lykaonien, Hierokl. 675, 11. Not. episc. I 405. VIII 458. IX 368. Münzen aus der Zeit des L. Verus mit der Umschrift ΥΔΗϹ ΙΕΡΑϹ ΚΟΙΝΟΝ ΛΥΚΑΟΝΙΑϹ, Catal. Brit. Mus. Lycaonia XX. Head HN 595. Rev. numism. IV 6, 1902, 86. Ramsey, der auch Plin. n. h. V 147 das überlieferte Hierorenses in Hydenses ändern will (Cities and bishoprics of Phrygia I 318), setzt es vermutungsweise nach Kara Bunar, südöstlich von Ikonion (Asia min. 339. Oesterr. Jahresh. VII 1904, Beibl. 82. 89f.).

[Ruge.]