RE:Iulianos 42

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band X,1 (1918), Sp. 95
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,1|95||Iulianos 42|[[REAutor]]|RE:Iulianos 42}}        

42) Pisider, da Entrechios, der 362–364 diese Provinz verwaltete (Liban. epist. 1059), Praeses seiner Heimat war (Liban. epist. 755. 1308. 1343), Schüler des Libanios (Liban. epist. 755. 756. 1037). Seine Mutter wurde 363, nachdem sein Vater schon vorher gestorben war, ermordet (Liban. epist. 755). Dies bewog ihn, auf den Rat des Libanios in seine Vaterstadt zurückzukehren, wo er mit großen Ehren empfangen wurde (Liban. epist. 1037). An ihn gerichtet Liban. epist. 1037.