RE:Iunius 195

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band X,1 (1918), Sp. 1111
Linkvorlage für WP   
* {{RE|X,1|1111||Iunius 195|[[REAutor]]|RE:Iunius 195}}        

195) Iunia Affiane, clarissima femina, die Gemahlin des Aurelius Symphorus, Mutter der Iunia Cyriace (CIL VI 29 706). Affiane ist ein griechisches Wort = Ἀπφιανή], das Femininum zu Ἀπφιανός. Dieser Name findet sich in Lydien (vgl. Mionnet IV 66. 67 n. 350. Rev. Ἐπὶ Αὐρ. Ἀπφιανοῦ ἀρχ. Α. Μαιόνων).

[Riba.]