RE:Kauchabenoi

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Volk in Arabia Deserta
Band XI,1 (1921) Sp. 57
Bildergalerie im Original
Register XI,1 Alle Register
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XI,1|57||Kauchabenoi|[[REAutor]]|RE:Kauchabenoi}}        

Kauchabenoi (Καυχαβηνοί Ptolem. V 19, 2), arabische Völkerschaft in Arabia Deserta, dem am mittleren Euphrat liegenden Teil der syrischen Steppe, arabisch wohl Banu Kaukab ‚Sternensöhne‘, ein Wort, das von Eusebios (hist. eccl. I 7) Κωχαβα, von Epiphanius (adv. haeres.) Κωκαβα, in den Inschriften (Waddington 2218) Χαυχαβου geschrieben wird. Noch jetzt existiert in der Steppe von Südsyrien ein Stamm Kauâčibe (Kauâkibe), ein Teil des Ruwalavolkes.