RE:Leon 8

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XII,2 (1925), Sp. 20042005
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XII,2|2004|2005|Leon 8|[[REAutor]]|RE:Leon 8}}        

8) Leon, Tyrann von Phleius in der zweiten Hälfte des 6. Jhdts, Diog. Laert. prooem. 8. VIII 1, 6. Cic. Tusc. V 3, 8–9 nach Herakleides Pontikos. Mit ihm soll Pythagoras, ehe er nach Italien ging (Cic. a. a. O. § 10), ein Gespräch [2005] über die Philosophie gehabt haben, dessen Inhalt Cicero an der erwähnten Stelle wiedergibt.

Er wurde von Plass (Tyrannis bei den alten Griechen I 165) und Busolt (Die Lakedaimonier und ihre Bundesgenossen I 231) um 540 oder 550 angesetzt.