RE:Leontopolis 2

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
fertig  
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Band XII,2 (1925), Sp. 2053
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XII,2|2053||Leontopolis 2|[[REAutor]]|RE:Leontopolis 2}}        

2) Ort in Isaurien‚ nach der Mitte des 5. Jhdts. n. Chr. zur Stadt erhoben, in kirchlicher Beziehung unter Isauropolis gestellt, Cod. Iust. I 3, 35 (36), 3, aber in der Not. episc. als selbständiges Bistum aufgeführt, I 47. VI 51. VII 47. VIII 51. Ramsay Asia Minor 18 setzte es in Siristat, westlich von Isaura Palaia, an; neuerdings nimmt er an, daß es = Isaura Nea = Dorla ist, Österr. Jahresh. VII Beibl. 77f. Keine von beiden Annahmen läßt sich beweisen. Vgl. Cousin De Graecis urbibus 149.

[Ruge.]