RE:Phrynichos 5

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft
korrigiert  
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal Korrektur gelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
Band XX,1 (1941), Sp. [1941 917]–918
Phrynichos (Tragiker II) in der Wikipedia
GND: 119269449
Phrynichos in Wikidata
Linkvorlage für WP   
* {{RE|XX,1|917|918|Phrynichos 5|[[REAutor]]|RE:Phrynichos 5}}        

5) Aus Athen, Tragiker, Sohn des Μελανθᾶς, nur bekannt aus Suidas, wo sein Bios in den des P. Nr. 4 eingeschachtelt ist. Von seinen Dramen werden genannt Andromeda und Erigone (ἐποίησε καὶ πυρρίχας gehört wieder zur Vita P. Nr. 4 s. o. D.). Nicht ausgeschlossen ist, daß Melanthas [918] als Kurzname identisch wäre mit Melanthios, dem von der Komödie viel verspotteten Tragiker (Aristoph. Av. 15l u. Kock z. St). Dann würde P. zu der Familie des Philokles und an das Ende des 5. oder Anfang des 4. Jhdts. gehören.