Raimund Oehler

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raimund Oehler
[[Bild:|220px|Raimund Oehler]]
[[Bild:|220px]]
* 23. Mai 1852 in Halle/Saale
† 11. August 1935 in Michelsberg bei Bamberg
deutscher klassischer Philologe, Archäologe, Topograph, Germanist
Mitarbeiter der RE
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 117593214
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • De Tiberiani quae feruntur fragmentis. Halle 1879 (Dissertation) Google-USA* = Internet Archive
  • Animadversiones criticae et exegeticae in Hermocratis orationem (Thuc. VI 33, 34). Homburg 1885 (Schulprogramm)
  • C. Iulii Caesaris Belli Gallici libri VII. Bilder-Atlas zu Cäsars Büchern De bello Gallico unter eingehender Berücksichtigung der Commentarii de bello civili. Leipzig 1890 Google-USA* = Internet Archive. 2. verbesserte und vermehrte Auflage, Leipzig 1907 Google-USA* = Internet Archive
  • Klassisches Bilderbuch. Leipzig 1892 Internet Archive
  • Der letzte Feldzug des Barkiden Hasdrubal und die Schlacht am Metaurus. Eine historisch-topographische Studie. In: Berliner Studien für classische Philologie u. Archaeologie. Band 2 N. F. (1897), Heft 1 IA = Google-USA*

Aufsätze[Bearbeiten]

  • Sagunt und seine Belagerung durch Hannibal. Eine topographische Studie. In: Neue Jahrbücher für classische Philologie. Band 37 (1891), S. 421–428
  • Die Häfen von Karthago. Eine topographische Studie. In: Neue Jahrbücher für classische Philologie. Band 39 (1893), S. 321–332 Internet Archive = Google-USA*
  • Die Häfen von Karthago. 4. In: Archäologischer Anzeiger. Band 16 (1901), S. 140–147 Internet Archive = Google-USA*
  • Neue Forschungen zur Schlacht am Muthul. In: Jahresheft des österreichischen archäologischen Instituts. Band 12 (1909), S. 327–340

Artikel für Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft[Bearbeiten]

Alle RE-Artikel von Raimund Oehler

Sekundärliteratur[Bearbeiten]

  • Kürschners Deutscher Gelehrtenkalender. Hrsg. von Gerhardt Lüdtke. 4. Ausgabe, Walter de Gruyter, Berlin und Leipzig 1931, Sp. 2121f.
  • Wer ist’s? Unsere Zeitgenossen. Hrsg. von Hermann A. L. Degener. 10. Ausgabe, 1935.