Rangstreitigkeiten (Fontane, 1905)

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Textdaten
<<< >>>
Autor: Theodor Fontane
Illustrator: {{{ILLUSTRATOR}}}
Titel: Rangstreitigkeiten
Untertitel:
aus: Gedichte, Seite 36
Herausgeber:
Auflage: 10. Auflage
Entstehungsdatum:
Erscheinungsdatum: 1905
Verlag: J. G. Cotta’sche Buchhandlung Nachfolger
Drucker: {{{DRUCKER}}}
Erscheinungsort: Stuttgart und Berlin
Übersetzer:
Originaltitel:
Originalsubtitel:
Originalherkunft:
Quelle: Scans auf Commons
Kurzbeschreibung:
Wikipedia-logo-v2.svg Artikel in der Wikipedia
Eintrag in der GND: {{{GND}}}
Bild
[[Bild:|250px]]
Bearbeitungsstand
fertig
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Um eine Seite zu bearbeiten, brauchst du nur auf die entsprechende [Seitenzahl] zu klicken. Weitere Informationen findest du hier: Hilfe
[[index:|Indexseite]]


[36]
Rangstreitigkeiten.


In einem Lumpenkasten
     War große Rebellion:
Die feinen Lumpen haßten
     Die groben lange schon.

5
Die Fehde thät beginnen

     Ein Lümpchen von Batist,
Weil ihm ein Stück Sacklinnen –
     Zu nah gekommen ist.

Sacklinnen aber freilich

10
     War eben Sackleinwand,

Und hatte grob und eilig
     Die Antwort bei der Hand:

„Von Ladies oder Schlumpen –
     ’s thut nichts zur Sache hier,

15
Du zählst jetzt zu den Lumpen,

     Und bist nicht mehr wie wir.“