Reales Staats- Zeitungs- und Conversations-Lexicon (1719):Siberien

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Reales Staats- Zeitungs- und Conversations-Lexicon (1719)
fertig
<<<Vorheriger
[Sibenicz]
Nächster>>>
[Sibir]

Spalte: 1693.

Reales Staats- Zeitungs- und Conversations-Lexicon (1719) - Titel.jpg
Fertig! Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle Korrektur gelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

[1693] Siberien, Siberia, eine sehr grosse Landschafft und Königreich in der Moscowitischen Tartarey, welche gegen Norden an Samojede, und das Eiß-Meer, gegen Westen an die Provintzen Petzora, Condinski, Permski, Wiadski und Pascatir, gegen Süden an Dauria und die grosse Tartarey, und gegen Osten an das Ost-Meer grentzet. Der Czaar lässet dieses Land durch einen Stadthalter regieren, welcher zu Tobolsk residiret, und an den alle Oerter disseit und jenseit des Oby den Zoll von dem Peltzwerck und Leder abtragen müssen. Sie ist ein überaus kaltes Land, jedennoch aber der Zobel wegen berühmt, welche die Verbrecher, so dahin verwiesen werden, meistentheils zur Straffe zu schiessen angehalten werden.