Richard Aßmann

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Richard Aßmann
Richard AßmannRichard Aßmann (links) mit Arthur Berson in Lindenberg (um 1907)
[[Bild:|220px]]
Richard Assmann
* 13. April 1845 in Magdeburg
† 28. Mai 1918 in Gießen
deutscher Meteorologe
Wikipedia-logo.png Artikel in der Wikipedia
Commons-logo.svg Bilder und Medien bei Commons
Wikiquote-logo.svg Zitate bei Wikiquote
GND-Nummer 116211350
WP-Personensuche, SeeAlso, Deutsche Digitale Bibliothek
DNB: Datensatz, Werke

Werke[Bearbeiten]

  • Die Gewitter in Mitteldeutschland. Nach den Beobachtungen des Vereines für landwirthschaftliche Wetterkunde bearbeitet. Halle a. S.: Tausch & Grosse, 1885 New York-USA*
  • Das Königlich Preußische Aeronautische Observatorium Lindenberg. Mit 235 eingedruckten Abbildungen und Karten. Braunschweig: Friedr. Vieweg & Sohn, 1915 Wisconsin-USA*

Herausgabe[Bearbeiten]

  • Beiträge zur Erforschung der Atmosphäre mittels des Luftballons. Unter Mitwirkung von A. Berson, H. Gross, V. Kremser und R. Süring herausgegeben von Richard Assmann. Berlin: Mayer & Müller, 1900 New York-USA*

Sekundärliteratur[Bearbeiten]