Seite:1863 Sammlung alt- und mitteldeutscher Wörter aus lateinischen Urkunden.djvu/079

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

Heilmannus zume Salmanne. 1318. 1321 A. 2, 811. 859.

Volzo zume scheyde. 1298 A. 2, 558.

Heilmannus zume Setzereden, Seczereden. 1318. 1321 A. 2, 811. 855.

Rudolfus zu Silbirburg. 1325 A. 2, 920.

Fridericus, Jacobus zume Slussele, Sluzele, Sluszele. 1316 1318. 1324 B. 455. 484. A. 2, 909.

Elizabet zur somerwunne, Nycolaus dictus zur sumerwonne. 1322. 1300 A. 2, 875. 595.

Petrus zum Speden. 1305. 1315 A. 2, 656. 766.

Frilo dictus zu Torim. 1295 A. 2, 520.

Nycolaus zum Waldertheimere, Thine zume Walderthemer. 1298. 1323 A. 2, 558. 894.

Wykerus zu dem wedere. 1305 B. 336.

Cunzelinus zum Wedirhanen. 1316 A. 2, 778.

Jacobus zum Wetflere. 1302 A. 2, 612.

Mechtildis dicta zume zune, Arnoldus zume zune. 1297. 1298 A. 2, 553. 558.

Henricus dictus von dir zyt, Hielmannus dictus zyt. 1312. 1316 B. 409. 461.




VERBESSERUNGEN.




S. 13b. Z. 11 v. o. lies 1302 statt 1312.

„ 38b. „ 19 „ „ „ fenchilblumen.

„ 46a. „ 18 „ „ „ habuchedal.

„ 48b. „ 9 „ „ „ Walehinhoug.

„ 50b. „ 15 „ „ „ liuboldesdal.




Druck: Wilhelm Raensch, Leipzig.