Seite:De Suchende Seelen (Meisel-Heß).djvu/087

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

So ging es weiter mit kleinen Änderungen im Text, bis bei den letzten zwei Negerlein die Situation bei der höchsten dramatischen Steigerung angelangt war und alle in Spannung in ihren Betten auf das Resultat harrten:

Zwei kleine Negerlein
Standen am Ufer des Rheins
Das eine ist hineingefallen –
War nur mehr eins!

Da lag Fini am Boden.

In hellem Siegesjubel hopste Irene, das sieghafte Negerlein, mit geraden Füßen sprungweise durch das Zimmer und sang triumphierend:

Ein kleines Negerlein
Ging nach Afrika hinein,

Empfohlene Zitierweise:
Grete Meisel-Heß: Suchende Seelen. Leipzig 1903, Seite 89. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:De_Suchende_Seelen_(Meisel-He%C3%9F).djvu/087&oldid=- (Version vom 31.7.2018)