Seite:Die Fackel Nr. 309–310.djvu/47

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
KARL KRAVS
DIE CHINESISCHE MAVER


ALBERT LANGEN, München

GEHEFTET M 6.–, IN LEINEN GEBUNDEN M 7.50, IN HALBFRANZ LIEBHABEREINBAND M 10.–. BESTELLUNGEN NIMMT DER VERLAG ALBERT LANGEN, MÜNCHEN, KAULBACHSTRASSE 91 UND JEDE BUCHHANDLUNG ENTGEGEN

Empfohlene Zitierweise:
Karl Kraus (Hrsg.): Die Fackel Nr. 309/310. Die Fackel, Wien 1910, Seite Ξ. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_Fackel_Nr._309%E2%80%93310.djvu/47&oldid=2700570 (Version vom 5.5.2016)