Seite:Die araner mundart.djvu/143

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 127 –


§ 331. Beispiele für die anwendung der § 330 aufgezählten formen sind: bī xō mŭȧ s kə ĺȧnā mišə! „Sei so gut und folge mir!“ [s aus agəs; aus nach § 317a]; tā mē fløx hŕīȷ əs hŕīȷ „Ich bin durch und durch nass“ [əs aus agəs; der wechsel der beiden schwachbetonten formen əs und s regelt sich nach § 324c]; tā sūl ām gə veḱə mē əŕī́šc hū! „Auf wiedersehn!“ [ām aus agm̥]; wil sūl at, gə wai tū ō n vȧr šə aibləgəȷ ə jīnə ʒm̥? „Hoffst du den mann dazu zu bewegen, mir einen gefallen zu erweisen? [at aus agət], is šeŕəvōntə n̄uə gə h-ømlān n̥ šeŕəvōntə š ǡńə „Unser dienstmädchen ist ganz neu im dienst“ [š ǡńə aus šə agń̥ə; hinsichtlich des schwundes von ə s. § 324c]; tā s ām ē le fadə „Das weiss ich schon lange“ [s aus ə is zu fis (vgl. § 324c); ām aus agm̥; le aus vor dem starkbetonten fadə nach § 324a]; ńī rau s eǵə tadə je „Er wusste nichts davon“ [rau s aus rø ə is]; møšə, ńī xirń̥ ḱešc ort, dā mĭøx əs ām n-ə himpl̥̄ „Nun, ich würde dich doch nicht fragen, wenn ich etwas davon wüsste“ [əs aus ə is aus ə fis; zum wechsel von əs und s vgl. § 324c]; kā l tū gøl? „Wo gehst du hin?“ [l aus wil zu tāĭm; aus tū ə nach § 324c]; ńī l ēn çō ax šin? „Weiter nichts als das?“ [ńī l aus ńī il aus *ńī fŭil zu tāĭm]; s kømə lm̥ „Es ist mir gleichgültig“ [s aus is „ist“; lm̥ aus lom]; ḱēr tā rt? „Was fehlt dir?“ [ḱēr aus ḱērt aus ḱērd (vgl. §§ 324d. 317b); rt aus ərt (vgl. § 324c) aus ort]; tā krəs orm̥ „Ich habe hunger“ [krəs aus okrəs].




Drittes kapitel.
Die satzbetonung.

§ 332. Zur deutlicheren veranschaulichung der in der modern irischen rede waltenden exspirationsabstufung sollen in diesem kapitel alle beispiele in einer transskription geboten werden, die, ohne rücksicht auf die begriffliche trennung in wörter, fünf stärkegrade unterscheidet, und zwar:

stärkste expiration, gekennzeichnet durch eine spatie mit einem semikolon;
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 127. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/143&oldid=- (Version vom 31.7.2018)