Seite:Die araner mundart.djvu/151

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 135 –

§ 349. Von verbaladjectiven kommt nur ein part. perf. pass. vor.

2. Synthetische und analytische formen.

§ 350. Verbalformen, die ohne zusatz eines pronomens person und numerus zum ausdruck bringen, kommen nur noch in beschränktem masse vor. Wo diese synthetischen formen fehlen, und zum teil auch neben denselben, werden analytische gebraucht, die durch verbindung der form für die dritte person sing. mit einem pronomen personale, für die 1. plur. mit myȷ (vgl. II 201), gebildet werden.

3. Periphrastische bildungen.

§ 351. Abgesehen von den erwähnten modus- und tempusformen können noch periphrastische bildungen angewandt werden, die durch zusammensetzung des verb. subst. mit dem part. perf. pass. sowie der verbindung einer präposition mit einem verbalsubstantivum zustande kommen. Letzteres dient hauptsächlich dazu, einen annähernd dem infinit. act. und part. praes. act. entsprechenden ausdruck zu schaffen [vgl. II 124, 16].

4. Die konjugationsklassen.

§ 352. Hinsichtlich der konjugation der verba empfiehlt sich vom standpunkte der lebenden sprache aus eine verteilung auf drei klassen. Die der ersten und zweiten sind solche, deren konjugation keine unterscheidung von orthotonierten und enklitischen formen sowie keinen wechsel des stammes aufweist. Die verba der dritten klasse sind solche, deren volle konjugation durch eine kombination mehrerer stämme zustande kommt, oder solche, die orthotonierte und enklitische formen unterscheiden, oder solche, die beide eigentümlichkeiten aufweisen.

§ 352. Die verba der ersten klasse endigen in der 1. pers. sing. ind. praes. act. auf -ĭm, bis auf einige wenige, bei denen ein der endung vorausgehendes i mit dieser zu -īm kontrahiert worden ist. Sie sind teils einfache wurzelverba, teils ursprünglich zusammengesetzte, aber durch verallgemeinerung der enklitischen formen einfach gewordene wurzelverba, teils denominativa,

Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 135. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/151&oldid=- (Version vom 31.7.2018)