Seite:Die araner mundart.djvu/249

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.

ax fiəxfr̥ ē. „Habt ihr versucht, wie euch jene arbeit gefällt? Nein, aber es wird noch geschehn.“ – vī šē ə tōŕc n̥ æŕəǵəȷ ʒō, ax [oder agəs] ńīr ʒlak šē ē. „Er bot ihm das geld an, aber er nahm es nicht an.“ – ńī ʒau mē ān̄, ax fanə mē sə mūȧlə.[A 1] „Ich werde nicht hingehn, sondern zu hause bleiben.

2. nach positivem verb. im kond., vor negativem verb. meist durch „wenn“ zu übersetzen.
jīnń̥ ē šin gə fōnūr, ax ńī ēdĭm ə jīnə niš. „Ich würde das gern thun, aber ich kann es jetzt nicht thun [oder: wenn ....].“ – hōkəx šib n̥ bal̄ə, ax ńīl kløxə agī. „Ihr würdet die mauer bauen.[A 2] wenn ihr steine hättet.“ – warōȷīš n̥ xȳrə, ax ńī wuərədr̥ ī. „Sie würden das schaf getötet haben, wenn sie es bekommen hätten.“
3. nach neg. verb.: „ausser, nur“.
d ākń̥ n̥ cīŕ fad ō hin, marəx mē ve pōstə; ńīl ēn ńī eǵ mə væn n̄ā n xlȧń lē hȧxt suəs əŕ ax sȳrū mə lāvə, s kȧĺfī iəd gə n okrəs, ʒā ń-imīń. „Ich würde das land lange verlassen haben, wenn ich nicht verheiratet wäre; aber meine frau und die kinder haben nichts zu leben als den ertrag meiner hände, und sie würden vor hunger sterben, wenn ich fortginge.“ – ńīl agm̥ ax bĭøgān æmšəŕə ʒom pēn. „Ich habe nur wenig zeit für mich selbst übrig.“ – ńīl orm̥ ax ȧfēr fȳ n æmšŕ̥, ə tā kȧĺc orm̥. „Ich bedaure nur die zeit, die ich verloren habe.
4. in fragesätzen auch ohne negation, wenn diese ergänzt werden kann: „nur“.
ə ńīnn̥̄ tøsə brōgə n̄ū ə ńīnn̥̄ tū ax ə ńȧsū? ȷīnĭm əs ȷȧsīm iəd. „Fertigest du schuhe an oder besorgst du nur das flicken von solchen? Ich mache sie und flicke auch.“

axə, „ackerfeld“, achadh, aus achad; A. 43. Vgl. Joyce I 232 ff. Verstanden, aber nicht mehr gebraucht. Vgl. garī, gort, pāŕḱ.

axr̥, m., „entfernung“, achar, aus ochar „ecke, rand“, St.-B. 6.

1. vom raum.
ḱē n t-axr̥, ə tā ən drehəd šin æš šo? „Wie weit ist jene brücke von hier entfernt?“
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 7. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/249&oldid=- (Version vom 31.7.2018)