Seite:Die araner mundart.djvu/286

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 44 –

bilr̥, bildr̥, m., „wasserkresse“, bilar, aus bilor, biror; St.-B. 170,

bińə, s. bīń.

bir, m., „spitze“ [einer lanze, eines messers etc], bior, aus bir; St.-B. 170, Atk. 561, W. 390.

hā šē bir n[A 1] škinə[1] hŕīȷ. „Er durchstiess ihn mit der spitze des messers.“

bišəx, m., „besserung, genesung“, biseach, aus bisech; Atk. 561.

tā šē gøl ə kǡ n jīvŕə harəš ə gorkə lē bišəx āl. „Er wird den winter in Cork zu seiner erholung verbringen.“

bitālcə, „branntwein“, biotailte, O’R., aus franz. victuaillles. Vgl. brændə, wiskə.

tor m̥ glyńə bitālcə! „Gieb mir ein glas branntwein.“[A 2]

bī- [ausser bīń], s. tāĭm.

bīń, „angenehm klingend, melodisch, harmonisch“, binn, ans bind; W. 390, St.-B. 181, Atk. 561. – komp. bińə.

əs bīń ə t-ōrān ē šin „Das ist ein schönes lied.“ – əs bińə n t-ōrān ē šin n̄ā n t-ōrān elə. „Dieses lied klingt hübscher als das andere.“ – tā gu bīń eḱə. „Sie hat eine angenehme stimme.“ – gu bīń nə n-ēn. „Lieblicher vogelgesang.“

bĭaiəx, m., „tier“, beathadhach, ableitung von biə.[A 3] – pl. behī, bĭai.

kā gonīcr̥ nə behī sə ŋ́īvŕə? „Wo wird das vieh im winter gehalten?“ – n̄ā buəl gə mōr n bĭaiəx. „Schlage das tier nicht so.“

bĭō, „lebendig“, beó, aus beó, biu; St.-B. 165, Z.-E. 223, W. 387, Atk. 558.

wil šē bĭō fōs? „Lebt er noch?“

bĭøg, „klein“, beag, aus becc, Z.-E. 712, W. 385, St.-B. 166, Atk. 556; vok. biǵ, pl. bĭøgə. – kom. l̄uə,[A 4] lugha, aus lug; Z.-E. 275, W. 672. – Vgl. bĭøgān.

ḱē n t-ænm[2] ə tā ort, ə xȧlīn viǵ? „Wie heisst du, kleines mädchen?“ – is rī wȧ n kȧlīn n̄ūrə vĭøg. „Die kleine Nora ist ein sehr artiges mädchen.“ – əs l̄uə mə xiȷ šə n̄ā də xic[A 5] šə. „Mein anteil ist kleiner als der deinige.“
  1. Sic; šḱinə
  2. Sic; t-ænm̥
Empfohlene Zitierweise:
Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 44. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/286&oldid=- (Version vom 31.7.2018)