Seite:Die araner mundart.djvu/465

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 223 –
sl̄aincə wȧ agət! „Wohl bekomm’s, gesundheit, prosit!“ [beim trinken]. – tā sl̄aincə wȧ egə.[1] „Er hat eine gute gesundheit.“

sl̄axtr,[2] „hübsch, stattlich“, slachdmhar, O’R. „in good condition, full, fat“.

s fȧr sl̄axtr̥ ē. „Er ist ein stattlicher mann.“

sl̄at,[A 1] f., „rute, stab, yard“, slat, aus slat, slatt; St.-B. 319, W. 799, Atk. 877.[A 2]

sl̄ām, „flocke“, slám, air. slámm; St.-B. 318.

sl̄ām oləńə. „Eine wollflocke.“ – sl̄ām ȷiləšḱ „Eine handvoll seegras.“

sl̄ān, „gesund“, slán; W. 779, Atk. 876, A. 274. – Vgl. sl̄aincə.

sl̄ān lȧt! „Leb wohl!“ [wird gebraucht, wenn der angeredete fortgeht], sl̄ān agət [wenn der sprecher fortgeht].
Vgl. bȧn̄əxt.

sl̄oxt, m., „heiserkeit“, zu sl̄ugĭm?

tā sl̄oxt mōr ort. „Du bist sehr heisscr.“

sl̄ugĭm, „schlucke“, slugaim, aus sluccaim, sluicim, slocim, sluccim; St.-B. 321, Atk. 879, W. 782, A. 281.

sl̄yńə, „familienname“, sloinne, aus sloind, slond; St.-B. 314, Z.-E. 982, W. 782, Atk. 878, A. 280. – pl. sl̄yńcə, sl̄yncə [sloinnte von sloinneadh, aus slonnud, slondud, Atk. 879, W. 782.]

[3] n šl̄yńə[4] tā ort? „Was ist dein familienname?“ – Vgl. die beisp. unter āc-ʒūxəš.

sl-, s. sl̄.

smȧk, f., „kleines fischerboot“, zuweilen statt hūkr̥ gebraucht. – Vgl. ārəx, bād, bŕig, kørəx, kutr̥, l̄ūŋ, sēx, skūnr̥, štīmr̥.

smȧlək, „frühstück“. – Vgl. bŕikfȧst, l̄unšn̥.

smir, „mark“, smior, aus smir; St.-B. 317, A. 286, W. 783.[A 3]

smȳnĭm, „denke, erwäge“, smuainim; St.-B. 317, Atk. 879, W. 783.

sn̄-, s. sn-.

sn̥, s. ən, „artikel“.

  1. Sic; eǵə
  2. Sic; sl̄axtr̥
  3. Sic; ḱē
  4. Sic; sl̄yńə
Empfohlene Zitierweise:

Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 223. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/465&oldid=2746772 (Version vom 6.5.2016)