Seite:Die araner mundart.djvu/535

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Text wurde anhand der angegebenen Quelle einmal korrekturgelesen. Die Schreibweise sollte dem Originaltext folgen. Es ist noch ein weiterer Korrekturdurchgang nötig.
– 293 –

schilling, aber er war nicht zufrieden damit“. vērə myȷ ȷē šḱiləxə n ḱǡn̄ orəb „Wir wollen zehn schilling pro stück geben“. – S. 234 z. 19 füge hinzu: ḱērd ē hĺī? „Was ist sein beruf?“ – S. 235 vor šø ist hineinzufügen: sōršə, „Georg“, Seórsa. – S. 235 z. 2 füge hinzu: tā mē tōŕc n̥ crahr̥ wæc „Ich nehme deinen packsattel mit“. – S. 235 zwischen šuk und šūd ist einzuschieben: šupə „einkäufe machen“, engl. shop. – S. 235 z. 14 füge hinzu: „auch absolut“. – hug šē krūn ʒm̥ eŕ šūd „Er gab mir fünf mark dafür“. Füge ferner hinzu: ńīr hug šib ʒom n̥ ryd ūd, ə jȧl̄ šib „Ihr habt mir nicht gegeben, was ihr mir verspracht“. – ə šīln̥̄ tū́, gə wai tū ʒm̥ nə ńī šūd, ə ȷiər mē ort? jauəń, dā vēdń̥ „Denkst du mir die dinge zu verschaffen, um die ich dich gebeten habe? Ich würde es thun, wenn ich es könnte“. – S. 235 z. 26 füge hinzu: masc. pl. šūmrī. mə çūmrə „Mein zimmer“. – S. 236 z. 14 lies taləvn̥ statt talevn̥. – S. 236 z. 31 lies ȷī-hæŕəvəx statt ȷī-haŕəvəx. – S. 236 letzte zeile: „M’Curtin sill táirseach doruis, Siamsa an gheimhridh 47, Leabhar Sgeulaigheachta 127 tairseach, schottisch starsach Campbell I s. 18. 26, stairs(n)each M’Alp. und Highland Soc. Martin spricht taršiń. Bei der mannigfaltigkeit der formen ist entlehnung aus engl. threshold höchst wahrscheinlich.“ Pedersen. Höchst wahrscheinlich? – S. 237 z. 1 lies dorəs statt dorss. – S. 237 z. 17 füge hinzu: tøŕńəx. – S. 238 z. 3 lies xaiŕȷ statt xaiŕc. – S. 238 zwischen tāniǵ und tȧńīm ist einzuschieben: tāvəxt, in šin tāvəxt dā vŕīn šin „Das versteht sich von selbst“, tábhacht f., Keat. „substance, validity, substantiality.“ – S. 239 z. 4 lis tȧstīn̄ statt tȧstīm. – S. 239 z. 5 füge hinzu: ȷīnfŭī ē, ʒā dȧstiəx šē ə jīnə „Es würde geschehen, wenn man es wünschte“. vērń̥ dic ē, ʒā dȧstīx šē wæc „Ich würde es dir geben, wenn du es nötig hättest“. gohī ēd šin agəs tȧstīn̄ šē wōb „Nehmt sie fest; sie verdienen es“. fāgn̥̄ tū nə ńī əs mō ə hȧstīs wæc, də jiə gə miniḱ „Du lässt die dinge, die du am meisten nötig hast, oft zurück“. – S. 239 zwischen und til ist einzuschieben: təbák „tabak“, englisch tabacco. – S. 239 zwischen und tobr̥ ist einzuschieben: tobišcə, tobíšcə „unheil“, tubaiste, O’R. caiŕə ȷī tobišcə „Geh ins

Empfohlene Zitierweise:

Franz Nikolaus Finck: Die araner mundart. N. G. Elwert’sche Verlagsbuchhandlung, Marburg 1899, Seite 293. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Die_araner_mundart.djvu/535&oldid=2746850 (Version vom 6.5.2016)