Seite:Fliegende Blätter 1.djvu/59

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Der Liebesbrief.


Fliegende Blätter 1 055 b1.jpg


O laß, Du Himmlische, Dir sagen,
Daß alle meine Pulse für Dich schlagen.


Fliegende Blätter 1 055 b2.jpg


Kaum gebiet' ich meinem Schmerze,
Sie verschmäht das treu'ste Herze.




Spanische Geschichte.


Fliegende Blätter 1 055 b3.jpg


Progressist: Nur zugehauen, frisch! wie lange werd' ich knieen sollen?
Moderados: Sie sind ja schon geköpft, wenn Sie nur gütigst schütteln wollen.





Eine englische Geschichte.


Fliegende Blätter 1 055 b4.jpg


Die Armen: Brod, Brod! wir flehen auf dem Knie!
Fabrikherr: Wie glücklich die Canaillen sind, es hungert sie.


Empfohlene Zitierweise:
Kaspar Braun, Friedrich Schneider (Red.): Fliegende Blätter (Band 1). Braun & Schneider, München 1845, Seite 55. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Fliegende_Bl%C3%A4tter_1.djvu/59&oldid=3311013 (Version vom 31.7.2018)