Seite:Fränkische Blätter nebst dem Beiblatt Der Nürnberger Trichter.djvu/103

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Hermann Wimmer (Red.): Der Nürnberger Trichter


Der Nürnberger Trichter 03 b1.jpg

Wer wollte sich mit Grillen plagen
In diesen kurzen Lebenstagen?

Es bleibt auch ohne mich beim Alten –
Das wolle Gott und Kaiser walten!



Proletarier-Museum.

Der Nürnberger Trichter 03 b2.jpg
Volksthümliche Vorlesung.
Leitender Artikel für politische A-B-C-Schützen.

Abstrakt (Gegensatz konkret) ist ein Ausdruck allgemeiner Weltweisheit und insbesondere deutscher Staatsklugheit. Das deutsche Volk abstrahirte von der Erde und ihren Freuden, und wurde weltweise – die deutschen Fürsten abstrahirten von dem deutschen Volke und seinen Leiden, und waren staatsklug. Jetzt auf einmal will das deutsche Volk konkret werden, was wird es thun? – Es abstrahirt von seinen Fürsten.

Bürokrat ist ein steifer Mann in schwarzem Frack mit weißer Halsbinde, der das römische Kaiserrecht besser kennt als das deutsche Volksrecht und um kein Haar besser ist als ein geschmeidiger Aristokrat mit steifem Halskragen.

Bourgeois heißt derjenige Spieß- oder Pfahlbürger, welcher in seltner Anwandlung von absonderlichem Patriotismus in Riesenadressen all sein „Gut und Blut“ zu opfern gelobt, um nur kein Zehntheilchen von seinem Gute gefährdet zu sehen.

Constitutionelle Monarchie ist diejenige Verfassungsform, welche, wie es heißt, von der verfassunggebenden Reichsversammlung beschlossen werden muß. Aber da die

Empfohlene Zitierweise:
Hermann Wimmer (Red.): Der Nürnberger Trichter. Friedrich Campe, Nürnberg 1848, Seite 3. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Fr%C3%A4nkische_Bl%C3%A4tter_nebst_dem_Beiblatt_Der_N%C3%BCrnberger_Trichter.djvu/103&oldid=- (Version vom 31.7.2018)