Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/200

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

pendick, Kfm., Richtstr. Sch: Paul Steinberg, Kfm. M: 25. G: 1894. Aufnahmebedingungen: Selbstständlgkeit, Alter mindest. 25 Jahre, möglichst verheirathet.

—. RC.

—. VC Schwalbe von 1888 (B). adr. an 1. Vs: Osc. Grohmann, Hofphot. Mühlenplatz 1. 2.: Alb. Schulz, Kfm., am Markt. Sch: W. Buchholtz, Kfm. K: J. M. Mannheim, Kfm., Schlossstr. 1. F: Carl Bergemann, Mechaniker, Wallstr. 56. 2.: M. Klein, Ingenieur, am Wall. Zw: H. Papendiek, Kfm., am Markt, M: 45. Cl: Gesellschaftshaus. Cla: Mi 9. Gw. G: 1888. VO: Bd.-Ztg. u. R.-Sp. ⚐ ☉ E.pre.

—. RV „Stern“ v. 1895. 1. Vs: Ferd. Jarius. 2.: Paul Elsner. Sch: Otto Quilitz. K: Paul Kossack jun. F: Gust. Köhler. Zgw: Gust. Mügelin.

Lehnin,

Brdbg. RV.

Liebenwalde.

RV Liebenwalde. Vs: u. 1. F: H. Becker, Zahnkünstler. Sch: u. 2. F: Schulz, Gerichtsvollzieher. K: Pirch, Brunnenmeister. M: 18. Cl: Hotel Deutsches Haus. Cla: 2 mal i. Mt. Gw. G: 1896. V0: Radf. Ztg. 1897 im Mai Stf. i. Sommer Wettfahren.

Luckau,

Lausitz. Luckauer RV 1893 (B). adr: a. d. Sch. 1. Vs: Fillack, Malermstr., Bahnhofstr. 2.: u. Sch: Hugo Matthias, Kfm., am Markt. K: C. Lehmann, Restaurat., Schlossberg. T-F: P. Böttigke, Optiker, Klosterstr, K-F: Hugo Mathias. Zgw: F. A. Leberecht, Kfm., am Markt. M: 22. Cl: Hotel Köhler, a. Markt, Cla: Do½ 9 Uhr. Gw. G: 1893. VO: DRB. 1897 Mai-Juli 3 Strassenrennen, August Stf. December Winterfest.

Luckenwalde,

Brdbg. RV.

Lübben,

N.-L. RV. Lübben. Vs: Schlegel, Kreisthierarzt, Hoher Steinweg. Sch: Frey, Zahlmeister-Aspirant, Kaserne. St Sch: Opitz, Kfm., Brückenplatz. 1. F: Köstlich, Controleur, Hoher Steinweg. 2.: Hans, Kfm.. Hauptstr. M: 45. Cl: Rest. Schmarbeck. Cla: 2. Sd n. d. 1. 1897: Ende Mai Stf. 2 Rennen.

—. T-C.

Lychen.

RV Adler, Lychen. Vs: Joh. Eichmann, Conditor. Sch: Schweitzer, Volontair. K: Ernst Collin, Friseur. F: Paschke, Kfm M: 15. Cl: Lllienfelds Hotel Cla: Do 9. Gw. G: 1897. VO: Rad-Welt.

Mariendorf bei Berlin.

RV „Schwalbe“ (B) adr Dalemann. Chausseestr. 82. Vs: R. Jerzynek, Viehhändler, Chansseestr. 16. Sch: O. Herrmann, Berlin, Mittenwalderstr. 56. K: M. Kunckel, Kfm., Tempelhof, Kais. Augustastr. 46. F: W. Gehrecke, Uhrmacher, Chausseestr. 11. M: 20. Cl: C. Dalemann’s Wirthshaus Cla Di 9 G


Rost entfernt „Blitzblank“ – Rost verhütet „Solin“.


Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 200. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/200&oldid=- (Version vom 1.10.2017)