Seite:Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897.pdf/418

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.
Liste.png Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst

niker, Ludwigstr. 1. M: 200. Cl: Café Bechtel. Cla. Do. Gw VO: Deutsch. Radf. ⚐ Ee 1897 Distanz und Meisterschaftsfahrt.

Stuttgart.

RV Der Aeltere (B) adr. 1. Vs: R. Rommel, Hauptlehrer. Reinsburgstr. 14. 2. Vs: O. Wilhelm, Kfm., Holzstr 7. Sch: A. Frölich, Kfm., Paulinenstr. 16. K: A. Braun, Kfm., Kriegsbergstr. 15. F: P. Koch, Techniker. Silberburgstr. 170. Cl: Liederhalle. Cla: D. 8 Gw. Gr. 1883. V. b Tfr.

—. BC. (B.) Vs: Ferd. Staub jr., Marienstr. 3. Clb-R.: Herm, v. Treuenfeld. Verlagsbuchhdlg., Olgastr. 35. Sch: Carl Daxer. F: Fugen Staub. Gr. 1891. Cl: Rest, Hoffmann, Herzogstr. 4. Cla: Freitags 8½ Uhr.

—. RV Blitz (Arb. R. B.) Vs: Paul Benz, Fahrradhdler, Hauptstättenstr. 117. K: Carl Heimsch, Präger, Ludwigsstr. 3. 1 Sch: Carl Walter, Restaurateur, Tübingerstr. 47. 2. Sch: Ludwig Durst, Schreiner, Silberburgstr. 150. 1. F: Gust Trommer, Buchbinder, Thorstr. 2. F: Bugen Feucht, Schriftsetzer, Schlossenstr. 17. 3. F: Franz Bösch, Kfm. Weissenburgstr. 10. M: 45 Cl. Rest. Balluff, Schmalestr. 13. Cla: Di. Gw. Gr. 1894 VO: Arbeiter-Radfahrer bZ Tfar. ⚐

—. VC Schwaben. (B). Vs: C. Brunner, Böheimstr. 8. Sch: F. Maier, Hauptstädterstr. 75. F: A. Bux, Eberhardtstr. 33. G 1891.

— Arb.RB „Solidarität“. Vs: Paul Benz, Hauptstätterstr. 117. K: Carl Walther, Tübingerstr. 47.

—. Männer-RV Stuttgart (B). adr Hotel Victoria. 1. Vs: Heinr. Pressel, Kfm., Fangelsbachstr. 28. 2.: Alois Bux, Goldwaarenhdlg., Eberhardstr. 33, Sch: Jakob Brunst, Zahnarzt, Calwerstr. 21. K: Osk. Hausmeister, Kfm., Schlossstr. 7. Zgw: Otto Kienzle. 1. F: Wilh. Walz, Werkmeister, Fangelsbachstr. 28. 2.: Wilh. Stern. Bs: Ad. Pressel, Gust. Weimann, Eug. Reinemüller. M: 65. Cl: Hotel Victoria. Cla: Di 8½ Gw. G 1895. VO: Radfahr-Humor. ⚐

— RC Stuttgart (U). adr Münch. Bürgerbräu, Kronprinzenstr 1. Vs: Carl Entemann, Kfm. Breitestr. 6. 2.: Eugen Demuth, Kfm., Hölderlinstr. K: Oscar Koch, Zeichner, Eierstr. 12. Sch: Alfred Vollmer, Kfm., Traubenstr. 33. F: Emil Fais, Fabrikant, Olgastr. 97 b. Gust. Garternicht, Kfm., Blumenstr. 40. 1. Bs: Carl Boch, Kfm., Kanzleistr. 1. 2: Eugen Abele, Kfm., Zwinger 1. 3.: Max Strasser, Drogist, Rathebühlstr. 20. M: 48. Cl: Münch. Bürgerbräu. Cla: Di. Gw. G. 1890. VO: Radwelt.

—. RV Stuttgart, adr: Kaiserhof, Marienstrr. 1. Vs: Emil Schmolz, Cigarrenhndlg., Paulinenberg. 2.: Gust. Keller, Lagerhausverwalter, Kriegerstr. 8. 1. Sch: Eug. Zengerle, Betriebsbeamter, Neckarstr. 72. 2.: Carl Seng, Kfm., Kronen-

Empfohlene Zitierweise:
: Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine mit Beiträgen hervorragender Fachschriftsteller und unter Mitwirkung der Vereine selbst. Verlag von Hugo & Herman Zeidler, Berlin 1897, Seite 418. Digitale Volltext-Ausgabe bei Wikisource, URL: https://de.wikisource.org/w/index.php?title=Seite:Jahrbuch_der_deutschen_Radfahrer-Vereine_1897.pdf/418&oldid=3054546 (Version vom 16.10.2017)