Seite:Kepler-Gruendtlicher Bericht Von einem vngewohnlichen Newen Stern-Prag 1604.pdf/3

aus Wikisource, der freien Quellensammlung
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fertig. Dieser Text wurde zweimal anhand der Quelle korrekturgelesen. Die Schreibweise folgt dem Originaltext.

zweymahl so groß geschienen / als sein nechster nachpaur Iupiter) so gibt ditz nit weniges nachdenckhen / das jener ausserhalb des Zodiaci in einem abgelegnen gestirn Cassiopeae gestanden / dahin khein Planet niemahlen khommet: Dieser aber sich zu nechst an der allgemeinen Landstrassen der Sonnen / des Mondes vnd aller Planeten gestelt / der gestalt / das fast alle Planeten bey jme fürüber / auch Saturnus beinahe in puncto mit jme vereinigt werden muß. Jener hat sich zwischen etlichen hellen vnd grossen / aber gemeinen sternen befunden / die kheine besondere art oder bewegnus haben / dieser hat sich mitten zwischen die drey höchste Planeten eingedrungen / vnd hat Martem vnd Iovem zu seinen vorlauffern / Saturnum aber zu einem nachtretter erwehlet. Jener ist im jrdischen Zeichen des Stiers erschienen / in wöllichem dieser zeit kheine grosse conjunctiones Planetarum geschehen. Dieser aber befindet sich im feurigen zeichen des Schützens / in wöllichem der vielbeschreiete fewrige triangel im verschienen Decembri seinen anfang genommen / wölliches alle 800 Jahr einmahl beschicht. Jener hat eine gemeine zeit ohn ein sonderliches merckzeichen angetroffen / vnd ist vngewarneter sachen in die Welt einkhommen / gleichsam als wan ein Feind bey der nacht ein Statt vberfüele / vnd sich ehe auff dem marckh sehen liesse / dan die Bürger wusten das er kommen würde: dieser gereth gerad in das Jahr / darvon die Astrologi so viel geschrieben / das der fewrige Triangul drinnen angehe / gerad in den Monat / drinnen auch Mars zu baiden hochsten Planeten khommen / vnd die grosse conjunction nach Cypriani lehr vollkhommen gemacht / gerad in den tag / an wellichem Mars zu dem letzten nemlich zu dem Jupiter gestossen / gerad an das ort / da Iupiter vnd Mars zusammen khommen. Dan zuwissen / das Iupiter den 9 Octobris ex analogia observationum im 19. 13. Schuetze-Kepler 1604.png gewest / vnd etlich wenig scrupula Septentrionalis, Mars aber / auß verbesserter rechnung im 19. gr. 14. m. Schuetze-Kepler 1604.png cum lat. 1.36. Merid: das also die gewest den 9 Octobris vngefährlich vmb mittag. Nu ist dieser newe sterne den 8 Octob: noch nit / den 10 aber hernach erstmahlen nach vndergang der Sonnen gar hell vnd klar gesehen worden / nechst bey Iove vnd Marte / also das er vngefährlich 2 gr. 26 min. in circulo magno von Iove abgewichen / vnd der gütige Jupiter beynahe mitten zwischen diesem sterne vber jme vnd Marte vnder jme gestanden. Derowegen dan alle Mathematici jr fleissiges auffsehen auff zeit vnd ort dieser conjunction gehabt

haben werden / vnd also dieses sterns erscheinung sich nit einem verstolenen

Anmerkungen (Wikisource)